Raumenergie-Konverter
Raumenergie
Q6 -- Infos und Bauanleitung zum Gerät von Kosol
„Die Q-Modelle sind sehr weit entwickelt. Wenn man die Metapher des Wunschgenerators oder
Aladin Lampe verwendet, dann hilft das vielleicht einigen das Verständnis für die Funktion der Q-Modelle
zu erwecken. Dass wir sowieso unsere eigene Realität kreieren, wird für viele nicht neu sein.
Die Q-Modelle sind bei diesem Prozess eine Art Katalysator und helfen, das Kreieren der Realität
effizienter zu verwirklichen. Ganz nach dem Motto, achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu
deiner Realität, ist das auf die Q-Modelle bezogen besonders ratsam. Das gilt für sämtliche
Plasmaanwendungen in unterschiedlichen Stufen, denn das Plasma gibt bedingungslos und deckt
einen entsprechenden Bedarf. Im Prinzip kann man bei den Q-Modellen sehr schnell sehr viel über sich
selbst erfahren und lernen, indem man die eigenen Resultate analysiert. Welchen Fokus haben die
eigenen Gedanken wirklich? Wenn Angst entsteht, dann ist das ein guter Indikator, auf welcher
Entwicklungsstufe man sich gerade bewegt. Deshalb verwendet man die Q-Modelle immer in der höchsten
Freude. Und durch den beschleunigten Effekt oder die schnelleren Antworten ist es in optimierter
Weise möglich, die eigene Entwicklung auf den verschiedenen Ebenen zu fördern. Wenn der Wunsch
für beschleunigte Entwicklung des Selbst vorhanden ist.“
„Die Q-Modelle sind spirituelle Werkzeuge mit Stromersparnis als Nebeneffekt“
Marcel Sweet
Eine Kurzpräsentation des QEGs in 13 Min
(Achtung: Am besten den Microsoft Internet Explorer verwenden!)
Eine Landkarte aller QEG-Gruppen in DACH, incl. Ansprechpartner, kann man sich anzeigen lassen über:
Eine Zusammenfassung aller Rundmails an diese Gruppen gibt es in dieser PDF-Datei: